Sea Cloud Spirit

SEA CLOUD Lofo.jpg
1/17

Mit der SEA CLOUD SPIRIT ist gerade der dritte Segler der Flotte fertig gestellt worden. Anders als ihre älteren Schwestern ist sie als Dreimast-Vollschiff getakelt und hat 30% mehr Segelfläche. Die SEA CLOUD SPIRIT vereint echte Windjammer-Romantik mit noch mehr Komfort und Raum für Individualität. Es gibt erstmals Balkonkabinen, ein Sonnendeck mit Sonneninseln, einen großzügigen Wellness-Bereich, einen Fitnessraum mit Meerblick und ein Bistro für alle, die gerne informell im Freien essen wollen.

Wenn die SEA CLOUD SPIRIT nicht segelt, verwenden die Maschinen umweltfreundlichen Marinediesel.

Die SEA CLOUD SPIRIT geht am im September 2021 von Rom aus auf Jungfernreise und bleibt den Herbst über im westlichen Mittelmeer. Der Höhepunkt des Jahres wird der Besuch der Voiles de Saint-Tropez, der großen Klassiker-Regatta. Den Winter verbringt die SEA CLOUD SPIRIT mit 7-10-tägige Segelreisen auf den Kanarischen Inseln mit inkludierten "Special Events". Der Sommer 2022 ist mit Schwerpunkt in Nordeuropa geplant und bietet mehrere Abfahrten von Hamburg aus.

Schiffsdaten

SEA CLOUD SPIRIT Kabinen

SEA CLOUD SPIRIT Schiffsdaten
Wissenswertes
  • Zielgruppe: Liebhaber von Segelschiffen, die eine authentische und luxuriöse Segelreise suchen. Die SEA CLOUD SPIRIT zielt mit kürzeren Törns und vielen Aktivitäten auf ein etwas jüngeres Publikum.

  • Die einzigen 5-Sterne Segelkreuzfahrten, bei denen noch per Hand gesegelt wird.

  • Die Brücke steht immer offen.

  • Das ganze Schiff ist den Passagieren zugänglich.

  • Auf der SEA CLOUD SPIRIT haben 32% der Kabinen (die Juniorsuiten und Suiten) Balkone. Sie wird außerdem das erste Segelschiff mit einem Lift sein. Es besteht die Möglichkeit, auch das Abendessen an Deck einzunehmen.

  • Es werden folgende Themenreisen mit der SEA CLOUD SPIRIT angeboten: Kulinarik, Musik und Radkreuzfahrten.

  • Alkoholfreie Getränke sowie Tischwein und -bier, der Versand von Emails, der Wäscheservice (in einigen Kabinenkategorien) und die Trinkgelder sind im Preis enthalten.

  • Wassersport kann über eine Badeplattform betrieben werden.

  • Die Nutzung der Wasserski, der Stand-Up Paddleboards, der Tubes und der Schnorchelausrüstung sind kostenfrei.

Segelplan
SEA CLOUD SPIRIT Segelplan
 
Kabinen und Deckplan

SEA CLOUD SPIRIT Transatlantik

SEA CLOUD SPIRIT buchen

SEA CLOUD SPIRIT Deckplan
SEA CLOUD SPIRIT Owner-Suite
SEA CLOUD SPIRIT Owner-Suite

SEA CLOUD SPIRIT Owner-Suite
SEA CLOUD SPIRIT Owner-Suite

SEA CLOUD SPIRIT Owner-Suite Bad
SEA CLOUD SPIRIT Owner-Suite Bad

SEA CLOUD SPIRIT Owner-Suite
SEA CLOUD SPIRIT Owner-Suite

1/3
SEA CLOUD SPIRIT Junior-Suite
SEA CLOUD SPIRIT Junior-Suite

SEA CLOUD SPIRIT Junior-Suite-Balkon
SEA CLOUD SPIRIT Junior-Suite-Balkon

SEA CLOUD SPIRIT Junior-Suite Bad
SEA CLOUD SPIRIT Junior-Suite Bad

SEA CLOUD SPIRIT Junior-Suite
SEA CLOUD SPIRIT Junior-Suite

1/6
SEA CLOUD SPIRIT Außenkabine
SEA CLOUD SPIRIT Außenkabine

SEA CLOUD SPIRIT Außenkabine Bad
SEA CLOUD SPIRIT Außenkabine Bad

SEA CLOUD SPIRIT Außenkabine
SEA CLOUD SPIRIT Außenkabine

1/2
Video und Fotos
1/5

Alle Details zu SEA CLOUD SPIRIT

Die SEA CLOUD SPIRIT geht 2021 als moderne Interpretation der legendären SEA CLOUD auf Segelreisen. Sie wurde auf dem Kasko der nie fertig gestellten SEA CLOUD HUSSAR erbaut. Anders als die SEA CLOUD und die SEA CLOUD II  wird sie als Dreimastvollschiff getakelt, d.h. sie hat an allen drei Masten Rahen. Insgesamt verfügt sie mit 4.100 Quadratmetern um eine mehr als 30% größere Segelfläche als ihre beiden Schwestern.

Neu im Konzept ist dabei das großzügige Angebot an Balkonkabinen, das weitläufige Sonnendeck mit Sonnenliegen, ein Fitnessraum mit Panoramablick, der exklusive Spa- und Wellnessbereich sowie das Bistro. Damit wird dem Bedürfnis der Passagiere nach noch mehr Privatsphäre und Individualität Rechnung getragen.

Auf dem Sonnendeck findet sich hinter der Brücke der Fitnessraum mit modernen Kardiogeräten und einem tollen Meerblick. Nach Ihrer Sporteinheit lässt es sich gleich nebenan auf dem großzügigen Sonnendeck mit Sonnenliegen, Sofainseln und Dusche entspannen.

Auf dem Lidodeck findet sich wie bei den SEA CLOUD-Schwestern die lichtdurchflutete Bibliothek. Der atemberaubende Rundumblick auf das Vorschiff durch die großen Panoramafenster begeistert zu jeder Tageszeit. Anschließend daran sind die sieben De-Luxe-Lido-Außenkabinen (Kategorie C) mit großen Panoramafenstern zum Öffnen – ein großes Novum. Mittschiffs folgt die elegante Lounge mit Steinway-Flügel. Am Heck befinden sich an Deck die Bar und - ebenfalls neu - ein Bistro, so dass Sie neben dem „Fine Dining“ Menü im Restaurant hier kleine Mahlzeiten im Freien zu sich nehmen können.

Das Panomadeck beherbergt neben dem Restaurant am Heck drei Owner- und 22 Junior-Suiten, die alle einen eigenen Balkon haben. Gibt es Schöneres als aus dem Bett das Meer rauschen zu hören?

Maritimer, mit Bullaugen, sind die Kabinen des Kabinendecks: 26 De-Luxe-Außenkabinen, neun Superior-Außenkabinen sowie zwei De-Luxe-Einzel-Außenkabinen finden sich hier. Im Heck liegt der großzügige Wellnessbereich mit zwei Anwendungsräumen, Dampfbad, finnischer Sauna, Ruheraum, Erlebnisdusche sowie verschiedenen Massagen, Kosmetik und Friseursalon.

Die SEA CLOUD SPIRIT verbringt den ersten Winter auf den Kanarischen Inseln und den Sommer im Mittelmeer. Die neuntägigen Kanaren-Kreuzfahrten stehen unter dem Motto “Aktiv & Genießen”. Das neue Konzept bietet mehr Zeit für sportliche Ausflüge, ohne dass das klassische Segelerlebnis zu kurz kommt. Zu den Angeboten zählen beispielsweise Hiking-Touren sowie Inselfahrten mit Trike-Rädern oder Strand-Buggys. An den Segeltagen rücken die neuen Möglichkeiten der SEA CLOUD SPIRIT im Bereich Wellness/SPA und Fitness in den Vordergrund. Die kürzeren Kreuzfahrten folgen dem bewährten Sea Cloud Cruises-Konzept “Entspannen & Genießen” mit einem ausgewogenen Verhältnis von Zeit an Bord und an Land. Sie kombinieren die legere Bordatmosphäre einer Privatyacht mit den neuen Well-Being-Angeboten an Bord.